Das Zauberkissen

Jugenmdgruppe November 2003

von Peter Klusen

Inhalt:

Prinzessin Paloma ist sterbenskrank seit sie mit ihren Freundinnen in der Höhle der Kälte war. Der König und die Königin sind verzweifelt und bitten Merlin, den alten Zauberer, um Rat. Merlin weiß, dass nur das Zauberkissen das Leben von Prinzessin Paloma noch retten kann, aber nur, wenn es innerhalb von drei Tagen herbeigeschafft wird. Das Zauberkissen befindet sich jedoch in den Händen des hinterhältigen Zwerges Griesgram, der hoch oben im Nebengebirge haust und jeden tötet, der sich in die Nähe seiner Höhle wagt. Der König verspricht demjenigen, dem es gelingt, das Zauberkissen fristgerecht herbeizuholen, das halbe Königreich und die Hand der Prinzessin. Die Herolde reiten aus und verkünden des Königs Anliegen im ganzen Land, doch es findet sich niemand, der es mit dem Zwerg Griesgram aufnehmen will. Bei Hofe hat man schon alle Hoffung aufgegeben. Doch dann stellt sich Pit von der Heide, ein unscheinbarer Schafhirte, für die gefährliche Mission zur Verfügung...

Auf der Bühne:

Sabine Erkens, Kathrin und Susanne Saar, Claudia Schreiber, Isabell Schmitz, Jennifer Stärk, Sandra Theißen, Saskia Thomas und Paulina Widuch.

Nach den Aufführungen:

Am 7. und 8. November spielte die Kindergruppe des Theatervereins Mützenich das Märchen „Das Zauberkissen“. 180 Zuschauer fanden an den beiden Aufführungstagen den Weg in den Nassenhof Mützenich. Die Zuschauer unterschiedlichster Altersgruppen wurden Zeugen der Schauspielkünste unseres Nachwuchs, auf den wir natürlich sehr stolz sind. Die Regie und Betreuung der Kindergruppe lag auch hier in den Händen von Elisabeth Evertz und Vroni Bremen, die mit viel Zeit und Geduld das Beste aus der Gruppe rausholen.

Video: Das Zauberkissen [25978049 Byte]