Mit Küchenbenutzung

Erwachsenengruppe Saison 2003/04

Posse in drei Akten von Hans Kirchhoff

Inhalt:

Untermieter sein oder Untermieter haben: Das ist ganz bestimmt nicht immer eine allzu rosige Angelegenheit, aber was sich in der Wohnung des cholerischen Perdemetzgers Max Piening (Ralf Steffens) abspielt, als ihm das Wohnungsamt das Ehepaar Ella und Georg „Schorschi“ Senkpiel (Sonja Steffens und Eric Hendriks) „mit Küchenbenutzung“ einquartiert, übersteigt zweifellos selbst die schlimmsten Befürchtungen, denn Vermieterin Dora Piening (Hermine Schmitz) und Ella Senkpiel machen sich von nun an das Leben schwer. Einziger Trost mag sein, dass sich Wohnungsinhaberin und Untermieterin in ihren Schikanen und Gegenschikanen ebenbürtig sind. Nur gut, dass ihre Männer dazwischentreten, wenn es zu „heiß“ hergeht. Dabei ist Pferdemetzger Piening beileibe keine friedliche Natur, denn die Geschäfte in der Pferdemetzgerei gehen schlecht und er führt Dauerkrieg mit Dora, der Straßenbahnverwaltung und dem Wohnungsamt. Als dann auch noch Ella Senkpiel durch die Erbschaft ihres Mannes Besitzerin des Hauses wird, in dem sich die Pferdemetzgerei befindet, spitzt sich die Situation zu.

Auf der Bühne:

Ralf Steffens als Perdemetzgers Max Piening
Hermine Schmitz als Dora Piening
Eric Hendriks als Georg Senkpiel
Sonja Steffens als Ella Senkpiel
Andrea Förster als Anni Brendel
Nadine Thomas als Uschi Piening
Patrick Küpper als Erich Brendel
Marco Hendriks als Walter Wendland
Renate Heck als Oma Meier

Hinter der Bühne

Ihr Debüt als Regisseurin hatte Hiltrud Weishaupt
Souffleusen waren Vroni Bremen, Melanie Sperling und Britta Koch
Requisite machte Beate Theissen-Geier
Technik machten André Simon, Philip Geier und Christian Schmitz
Bühnenbau machte Wolfgang Schmitz und Team.
Die neu gewonnene Maskenbildnerin Andrea Lenzen leistete hervorragende Arbeit.

Spendenziel:

Von jedem Eintrittsgeld der Kinder-, Jugend- und Erwachsenengruppe gingen 0,50 Euro an das Helene-Stollenwerk-Haus in Simmerath. 2003 haben wir insgesamt 550,- Euro an die Bewohner des Helene-Stollenwerk-Hauses gespendet. Einige Bewohner konnten wir auch als Zuschauer bei unseren Vorstellungen begrüßen. Das hat uns natürlich sehr gefreut!

 

 

Video: Mit Küchenbenutzung [35829321 Byte]

PDF
3187593 Byte
Plakat
Mit Küchenbenutzung

 

PDF
1247569 Byte
Programmheft
Mit Küchenbenutzung